Ufer, Gesa

„Spürnasen“, Duden

„Sonntagsspaziergang“, Deutschlandfunk

Gesa Ufer arbeitet seit Mitte der 90er Jahre als Sprecherin, Reporterin, Autorin und Redakteurin bei radioeins (rbb) und seit 2008 bei DeutschlandradioKultur.

Sie hat Germanistik und Kulturwissenschaften studiert und die Berliner Journalistenschule besucht, vertont auch Filme und moderiert Veranstaltungen.

Steckbrief:
Wohnort: Berlin
Sprachalter: 30 – 45
Fremdsprachen: Englisch, Französisch

Referenzen:
radioeins, DeutschlandradioKultur, Deutschlandfunk, BBC, Berliner Senat, Cornelsen, Stiftung Schlösser und Gärten