Callsen, Manfred

Aus „Die Tibet-Verschwörung“, Raymond A. Scofield

Commercial

Imagefilm der Investitionsbank Berlin

 

Manfred Callsen: Schauspielausbildung an der Berliner Theaterschule.

Er spielte an unterschiedlichen Bühnen in Stuttgart, Berlin, Potsdam und Bamberg und in diversen TV Produktionen, wie u.a. „Straßen von Berlin“, „Für alle Fälle, Stefanie“, „GZ, SZ“, „Wolkenstein“. Daneben moderiert er seit Jahren symphonische Filmmusik-Livekonzerte, u.a. mit den Hamburger Symphonikern, Stuttgarter Philharmonikern, Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Als Sprecher tätig war er bisher u.a. für den rbb, Deutschlandradio Kultur, Arte und das ZDF, und diverse private Anbieter.

Steckbrief:
Wohnort: Berlin
Dialekte: Plattdeutsch
Sprachalter: 35-50
Sprachen: Englisch und Französisch

Referenzen:
u.a. rbb, Deutschlandradio Kultur, Arte, ZDF, Telekom, Siemens, Vattenfall, diverse Hörbücher