Vielhaben, Ann

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Aspekte

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Dokumentation „Ribatz“, Arte

Ann Vielhaben leiht ihre Stimme u.a..:

Céline Sallette in „Meutriéres“, Liz Stauber (Beatrice) in „The Village – Das Dorf“ Monica Allgeier (Julie Bennet) in „Charmed – Zauberhafte Hexen“ Sonja Bennett (Detective Samantha Walters) in „Cold Squad – Auf kalter Spur“ Nikki Danielle Moore (Jenna Sharpe) in „Meine wilden Töchter“ Jenna Gavigan (Jenny) in „Welcome, Mrs President“, Katrina Kaif in „Namaste, London“; Gul Panag (Zeenat) in “DOR“, Jessica Simpson in „Employee of the month“ Lindsay Lohan in „Star daily“, Son-Goku „Dragon Ball“ und “Dragon Ball GT“ und Dornröschen (Shrek 3); Katrina Kaif in „Namastey London“ oder auch Gul Panag in „Dor – Jetzt bockt die Braut“. Neben Synchronisationen spricht sie Werbungen für die Berliner Eisbären, E.on; Elixia; Ferrero; VW; BASF, etc. Dokumentationen für Arte, 3 Sat, MTV und das ZDF gehören ebenso dazu wie Features, (Lehr- und Management-) Hörbücher- / spiele , z.B. für den Cornelsen Verlag sowie Audioguides für Museen wie der Hamburger Kunsthalle. Sie spricht für diverse Radiostationen und allwöchentlich für das Style Magazine „Look“ von Stern TV. Daneben redigiert sie Texte und Synchronbücher.

Steckbrief:
Wohnort: Berlin
Dialekte: Hamburgisch, Berlinerisch, Platt
Sprachalter: 16-39
Sprachen: Englisch